Berner Wein des Jahres 2019


Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann hat am 27. August 2019 die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs «Berner Wein des Jahres 2019» ausgezeichnet. Der Wettbewerb «Berner Wein des Jahres» verzeichnete 2019 eine Rekordbeteiligung: 32 Betriebe haben 168 Weine angemeldet.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs 2019 sind:

  • Bester Berner Wein | Chasselas: Simon Krebs, Twann
  • Bezeichnung des gekürten Weins: Gutedel 2018

  • Bester Berner Wein | Weisse Spezialität: Anne-Claire Schott, Twann
  • Bezeichnung des gekürten Weins: Pinot Gris 2018

  • Bester Berner Wein | Riesling-Sylvaner: Julia und Adrian Klötzli, Twann
  • Bezeichnung des gekürten Weins: Klötzli Riesling-Sylvaner 2018

  • Bester Berner Wein | Pinot noir: Remo Giauque, Ligerz
  • Bezeichnung des gekürten Weins: Hinter der Kirche Pinot noir Bielersee AOC 2018

  • Bester Berner Wein | Rote Spezialität: Fredi Marolf, Erlach
  • Bezeichnung des gekürten Weins: Erlacher Pinot noir 2018.

  • Berner Winzer des Jahres 2019: Gabriel und Silvan Andrey, Ligerz
  • Bezeichnung der drei höchst punktierten Weine: Pinot blanc 2017, Schafiser Les Planches 2018 (Chasselas), Ligerzer Kirchwein 2018 (Chasselas).